AIXM Data Chain

AIXM Data Processing

AIP Documents and Charts

Airport Infratructure

DFS Logo

Die AIM Abteilung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH erstellt aus aeronautische Daten die AIP Dokumente und Charts. Zu diesem Zweck werden Datensätze aus verschiedenen Quellen zusammengeführt und redaktionell aufbereitet. Die bestehenden Prozesse sollen mit einem neuen Aeronautischen Information Management System durchgängig automatisiert werden.

Mit dem Einsatz des Aeronautical Data Repositories wird die AIXM Verarbeitungskette vom Import und der Analyse der Daten bis hin zur Erstellung der AIP Textseiten und Airport Charts in ein modernes Datenverarbeitungs- und Architekturkonzept für AIXM 5.1 basierte Datenquellen überführt.

Das System verfügt über eine Vielzahl von Import und Export Schnittstellen, um sich nahtlos in die vorhandene Datenlandschaft zu integrieren. Ein technologisches Highlight ist die m-click.aero Data Driven Mapping Engine, mit deren Hilfe die importierten AIXM Features für die Ablage in der Datenbank und die Weiterverarbeitung im AIP-Text- und Chart-Modul aufbereitet werden.

Über ein webbasiertes Interface werden die Details der AIP Veröffentlichung (AIRAC und AMDT) gesteuert, wobei Ergänzungen an den automatisch erzeugten AIP Dokumenten und Charts ebenfalls hinzugefügt werden können.

Im Rahmen dieses Vorhabens wurde das m-click.aero AIXM Data Repository mit AIP- und Chart-Modul auf die Bedürfnisse und Anforderungen der DFS zur Verarbeitung von Flughafendaten konfiguriert und in Betrieb genommen.